Wähle dein Lieferland, um Preise und Artikel für deinen Standort zu sehen.

Persenningstoffe im Vergleich

Lexikon

Persenningstoffe im Vergleich

Persenningstoffe - Technische Daten im Vergleich

Hier haben wir für Sie eine Übersicht der gängigen Persenningstoffe aus den Produktdatenblättern verschiedener Hersteller zusammengeführt.

An den Stellen mit einem " -" haben wir keine Angaben vorliegen .

Wenn Ihnen abweichende oder ergänzende Informationen vorliegen, würden wir uns hier über sehr freuen und diese in die Tabelle einpflegen.

Wir können keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieses Ratgebers übernehmen. 

Material / Eigenschaft

Gewebeart 

Beschichtung 

Gewicht 

Rollenbreite 

Wassersäule 

Atmungsaktiv /

Wasserdampf-

durchlässigkeit

Ausrüstung 

Reißfestigkeit 10Nm = 1daN 

Weiter-

Reißfestigkeit

10Nm = 1daN

Lichtechtheit 

1 = schlecht   8 = sehr gut

Materialdicke

Besonderheiten

Masacril unbeschichtet 

Acryl

keine

310g /m²

153cm

> = 360mm

ja

imprägniert mit

Teflon

Kette 1400Nm

Schuß 950Nm

-

7-8

0,53mmfür Seitenkonstruktionen

Masacril beschichtet

Acryl

innen PU 

330g /m²

153cm

> = 1000mm

ja

imprägniert mit

Teflon

Kette 1400Nm

Schuß 950Nm

-

7-8

0,54mmfür Dachkonstruktionen

WeatherMAX 80

Polyester

keine

270g/m²

150cm

650mm

ja

Hydromax

Kette 2000Nm

Schuß 1600Nm

-

-

0,40mm

Gewebe Satura Max

UPF-Wert 50+

hohe Knickbeständigkeit

sehr abriebfest

WeatherMAX 80 PU

wird aktuell

nicht Produziert

Polyester

PU innen

300g/m²

150cm

> = 1000mm

ja

Hydromax

Kette 2000Nm

Schuß 1600Nm

-

-

0,45mm

Gewebe Satura Max

PU Rückenbeschichtung

hohe Knickbeständigkeit

sehr abriebfest

WeatherMAX 3D

Polyester

keine 

204g/m²

ca. 154cm

ca. 350mm

ja

Hydromax

Kette 1000Nm

Schuß 1300Nm

-

-

-Gewebe Satura Max, unter Zug bis ca. 20% Dehnung bei völliger Rückstellung des Materials

Yachrnaster Classic 354

Acryl

Kunstharz innen 

340g/m²

150cm

>=900mm

ja

TEXgard

Kette 1700Nm

Schuß 1050Nm

-

7-8

0,63mm

Bruchdehnung :Kette max 35%, Schuß max 28%

Wetterechtheit 5 (gut)

RecSystem 

Acryl

Acrylharz innen

340g/m²

152cm

> = 1000mm

ja

antischimmel

Kette 1700Nm

Schuß 1100Nm

Kette 50Nm

Schuß 40Nm

7-8

0,55mm

ölabweisend >4 , wasserabweisend >4,          UV beständig 7-8

Sunbrella Marine Plus

Acryl

Acrylharz innen

320g/m²

152cm

1000mm

ja

aussen Wasserabweisend antischimmel

Kette 1400Nm

Schuß 1300Nm

Kette 33Nm

Schuß 25Nm

7-8

0,58mm

maximal 5%dehnung

wetterechtheit 5

Docril N

NEU

AcrylAcryl innen315g/m²153cm> = 1000mmja-

Kette 1500Nm  Schuß 750Nm 

5cm

Kette 50Nm

Schuß 30Nm

-0,54mm

UV Schutz 80

farbechtheit 7-8

Sunbrella Optimum

wird nicht mehr 

produziert

Acryl 

PVC innen

480g/m²

150cm

3500mm

nein

aussen Wasserabweisend antischimmel

-

Kette 36Nm

Schuß 25Nm

-

0,56mmmit PVC Kleber verklebbar

Sunbrella

Seamark

NEU

AcrylPVC innen450g/m²152cmwasserdichtnein100% wasserdicht, schimmel- und UV-resistent

Kette 1400Nm

Schuß 1150Nm

Kette 36Nm

Schuß 25Nm

-0,67mm

Inneseite ist beige beschichtet

innenseite mit PVC Kleber verklebbar

Soltis 86

 Polyester 

PVC beidseitig

380g/m²

177cm 

luftdurchlässig

netzgewebe

-

Kette 2300Nm

Schuß 1600Nm

Kette 45Nm

Schuß 20Nm

-

0,43mm

Brennverhalten: B1, schwerbrennbar   Q1-TR1/ÖNORMA A3800-1

Swela 373 Plus

Polyester

PU innen

310g/m²

150cm

1500mm

ja

-

Kette 2200Nm

Schuß 1200Nm

-

-

Material / Eigenschaft

Gewebeart 

Beschichtung 

Gewicht 

Rollenbreite 

Wassersäule 

Atmungsaktiv

Ausrüstung 

Reißfestigkeit 10Nm = 1daN 

Weiter-

Reißfestigkeit

10Nm = 1daN

Lichtechtheit 

1 = schlecht   8 = sehr gut

Materialdicke

Besonderheiten

Valmex Pacific 4308

Polyester 

Acrylat innen

390g/m²

ja

> = 1000mm

antischimmel

ölabweisend

Kette 2300 Nm

Schuß 1400Nm

Kette 95 Nm

Schuß 65 Nm

7-8

0,60mm

taslanisiert, geringer weißbruch, sehr formstabil

Stamoid Light F4128

Polyester 280dtex 

PVC aussen

300g/m²

150 / 260cm

wasserdicht

nein

schimmelbeständig

Kette 1000 Nm

Schuß 1000Nm

Kette 70 Nm

Schuß 70 Nm

> 7

0,38mm

Temperaturbreich von -20°C - 70°C

UPF50+

Stamoid Heavy Cover F4313

Polyester 1100dtex

PVC aussen

520g/m²

260cm

wasserdicht

nein

schimmelbeständig

Kette 3200 Nm

Schuß 3500Nm

Kette 470 Nm

Schuß 510 Nm

> 7

0,50mm

Temperaturbreich von -20°C - 70°C

UPF50+

Stamoid Top F3933

Polyester 280dtex

PVC beiseitig

430g/m²

150 /260cm

wasserdicht

nein

schimmelbeständig

Kette 1200 Nm

Schuß 1200Nm

Kette 60 Nm

Schuß 70 Nm

> 7

Temperaturbreich von -20°C - 70°C

UPF50+

Valmex Nautica 4217

Polyester

PVC aussen Lederprägung

280g/m²

220cm

wasserdicht

nein

anitmikrobiell, schmutzabweisend, wasserabweisend

Kette 1300 Nm

Schuß 1300Nm

Kette 110 Nm Schuß 100 Nm

 7- 8

Knickfestigkeit 100000x ohne Risse

Nautica beidseitig 4227

Polyester

PVC beidseitig Lederprägung

430g/m²

220cm

wasserdicht

nein

anitmikrobiell

Kette 1400 Nm

Schuß 1300Nm

Kette 80 Nm

Schuß 80 Nm

7 - 8

Knickfestigkeit 100000x ohne Risse

Nautica Leinengeprägt 4233

wird nicht mehr produziert

30.08.2021

Polyester

PVC aussen Leinenprägung

400g/m²

215cm

wasserdicht

nein

anitmikrobiell

Kette 2000 Nm

Schuß 2000Nm

Kette 250 Nm

Schuß 200 Nm

7 - 8

Knickfestigkeit 100000x ohne Risse

Nautica TOP Heavy 4240

Polyester

PVC aussen Lederprägung

445g/m²

220cm

wasserdicht

nein

antimikrobiell

Kette 2500 Nm

Schuß 2500Nm

Kette 300 Nm

Schuß 300 Nm

7 - 8

Knickfestigkeit 100000x ohne Risse

wetterechtheit         7-8(alte norm)

Nautex Covermaster 697

Polyester

PVC aussen Lederprägung

300g/m²

205cm

wasserdicht

nein

ölabweisend, schmutzabweisend

Kette 1500 Nm

Schuß 1200Nm

Kette 90 Nm

Schuß 85 Nm

-

0,34mm

gut faltbar, leicht

wetterechtheit 5

temperaturbereich von -30°C-70°C

trägergewebe aus 280dtex PES

Nautex Oceanic 613

Polyester

PVC aussen Lederprägung

480g/m²

205cm

wasserdicht

nein

antischimmel, ölabweisend, schmutzabweisend

Kette 2900 Nm

Schuß 2600Nm

Kette 400 Nm

Schuß 350 Nm

7 - 8

0,48mm

hohe wasserdruck- beständigkeit

wetterechtheit 5

temperaturbereich von -30°C-70°C

trägergewebe aus 1100dtex PES

Material / Eigenschaft

Gewebeart 

Beschichtung 

Gewicht 

Rollenbreite 

Wassersäule 

Atmungsaktiv

Ausrüstung 

Reißfestigkeit 10Nm = 1daN 

Weiter-

Reißfestigkeit

10Nm = 1daN

Lichtechtheit 

1 = schlecht   8 = sehr gut

Materialdicke

Besonderheiten

Etwas Hintergrundwissen zu Persenningstoffen:

Lichtechtheit :

Die Lichtechtheit von Persenningstoffen wird in Zahlen angegeben und nimmt mit ansteigen der Zahl zu. Die Lichtechtheit beschreibt die Widerstandsfähigkeit der Stoffe gegenüber Sonnenlicht. Der im Sonnenlicht enthaltene UV Anteil führt mit der Zeit zum verblassen der Farben und dieser ungefähre Zeitpunkt für eine wahrnehmbare Farbveränderung ist in einzelnen Abstufungen beginnend mit der Stufe 1 und endend mit der Klasse 8, der höchsten Klasse, beschrieben.

Hier eine Liste die die Werte etwas aufschlüsselt, wobei es sich um ca. Angaben handelt.

Wetterbedingungen, Einsatzort, Sonnenstunden sind Einflußparameter die diese Angaben variieren lassen.

  • Stufe 1 - sehr geringe Lichtechtheit - entspricht einer Beleuchtungsdauer im Freiland ( Deutschland) von ca. 5 Tagen
  • Stufe 2 - geringe Lichtechtheit - entspricht einer Beleuchtungsdauer im Freiland ( Deutschland) von ca. 10 Tagen
  • Stufe 3 - mäßige Lichtechtheit - entspricht einer Beleuchtungsdauer im Freiland ( Deutschland) von ca. 20 Tagen
  • Stufe 4 - ziemlich gute Lichtechtheit - entspricht einer Beleuchtungsdauer im Freiland ( Deutschland) von ca. 40 Tagen
  • Stufe 5 - gute Lichtechtheit - entspricht einer Beleuchtungsdauer im Freiland ( Deutschland) von ca. 80 Tagen
  • Stufe 6 - sehr gute Lichtechtheit - entspricht einer Beleuchtungsdauer im Freiland ( Deutschland) von ca. 160 Tagen
  • Stufe 7 - vorzügliche Lichtechtheit - entspricht einer Beleuchtungsdauer im Freiland ( Deutschland) von ca. 1 Jahr
  • Stufe 8 - hervorragende Lichtechtheit -  - entspricht einer Beleuchtungsdauer im Freiland ( Deutschland) von ca. 2 Jahren

z.B. Bei Stufe 7 ist ein gerade erkennbarer Farbunterschied im Vergleich zur Neuware gleicher Charge nach ca. 1 Jahr zu erwarten. Hier gelten natürlich vorrangig / zusätzlich die herstellerseitigen Angaben.

----

Daten für Deutschland : Stunden / Jahr 8760 und davon im Durchschnitt 1600 Stunden mit direkter Sonneneinstrahlung.

dazu im Vergleich 

Daten für Spanien : Stunden / Jahr 8760 und davon im Durchschnitt 2800 Stunden mit direkter Sonneneinstrahlung. (7,7h /Tag)

----

Die Wetterechtheit :

Die Wetterechtheit oder Bewitterungsstabilität bei Stoffen sagt etwas über den Zustand des Gewebes nach 1000 Stunden künstlicher Bewitterung aus. Wetterechtheit und Lichtechtheit unterscheiden sich darin, das bei der Wetterechtheitsprüfung zusätzlich Feuchtigkeit, Umweltabgase, Temperatur, Temperaturschwankungen so wie auch Salze in die Betrachtung einbezogen werden. 
Wie bei der Lichtechtheit wird / wurde hier bei der Wetterechtheit die 8 stufige Scala angewendet. Die 8 stufige Scala nach DIN EN 13561 zeigt bei Stufe 1 die geringste Wetterechtheit und bei Stufe 8 die höchste. Seit 2015 gibt es eine neue 5 stufige Scala nach DIN EN ISO 105-B04 die mit der Stufe 1 die geringste Wetterechtheit und mit Stufe 5 die höchste anzeigt. Leider haben wir keine Aufschlüsselung für diese neue Norm gefunden. Über Ínformationen in diesem Bereich wären wir sehr dankbar.

Wassersäule:

Die Bezeichnung "Wassersäule" beschreibt die Wasserdurchlässigkeit des Materials bei einem gewissen Druck. Das Verhältnis von Wassersäule zu Druck kann mit 1000mm Wassersäule ~ 0,1 Bar beschrieben werden. Im Klartext heißt das, wenn eine Wassersäule von 1000mm auf den Stoff einwirkt, sich nach einiger Zeit kleine Tropfen an der Unterseite des Stoffe zeigen. 
Bei Persenningstoffen unterscheiden wir zwischen den Stoffen mit einer gewissen Wasserdampfdurchlässigkeit, welche deshalb auch nur eine gewisse maximale Wassersäulen haben können. Und der zweiten Gruppe das sind die Wasserdichen Persenningstoffe die vollflächig wasserdicht beschichtet sind. 
Besonders interessant sind die Angaben zur Wassersäule für Stoffe die im Bereich der Dachkonstruktion eingesetzt werden. Hier treffen Regentrofen im rechten Winkel auf den Stoff und üben für einen kurzen Moment Druck aus. Hier muss erwähnt werden das die gängigen Persenningstoffe mit Angabe einer Wassersäule >= 500mm dieser Belastung widerstehen !

Zusammengefasst kann man sagen, je wasserdichter ein Stoff ist, desto weniger dampfdurchlässig ist er, oder mit dem Anstieg der Wassersäule verringert sich die Atmungsaktivität.